Hochzeitsspiel mit (positiven) Folgen
September 13 , 2018 allgemein die-hochzeit

Hochzeitsspiel mit (positiven) Folgen

Nein, damit meine ich natürlich nicht die Hochzeitsnacht! Das ist nochmal ein ganz anderer Schuh.

Ein toller Programmpunkt bei einer Hochzeit könnte das Ballon steigen lassen sein. Ich habe es selbst bei der Hochzeit meiner Schwester erlebt und fand den Anblick der vielen aufsteigenden Ballons einfach toll.

Hier mal ein möglicher Ablauf:
Wenn das Brautpaar nach der Trauung noch beim Fotoshooting ist und (hoffentlich) die Bilder ihres Lebens machen lässt, haben die Gäste oft eine längere Wartezeit. Je nachdem ob vielleicht schon Häppchen oder anderes (eine Fotobox kann ich sehr empfehlen!) angeboten werden, ist erstmal nicht viel zutun. Hier ist ein gutes Zeitfenster, um spätere Aktionen schon vorzubereiten, sei es das Eintragen in das Hochzeitsgästebuch oder eben das Vorbereiten der Karten für die Ballons.

Benötigt werden genügend schicke Karten bzw. Postkarten mit der Adresse des Brautpaares, ein schönes Bild von den Glücklichen und ein paar freie Zeilen (Wichtig! An genügend Stifte denken!) Manche lassen diesen Platz frei, damit die späteren Finder ein paar nette Worte dazu schreiben können, bevor sie zum Ehepaar zurück geschickt werden. In meiner Version jedoch werden dort Dinge hingeschrieben, die der Gast mit oder für das Brautpaar machen muss, sollte die Karte gefunden werden. Also zum Beispiel: „Andrea bringt dem Brautpaar am 1. Hochzeitstag frische Brötchen“ oder „Ulrike muss den Kühlschrank auffüllen, bevor das Brautpaar aus den Flitterwochen wieder kommt“. Im Fall meiner Schwester war es übrigens „Bertram macht ein kostenloses Fotoshooting mit dem Brautpaar“ – Volltreffer!

Natürlich kann man auch einfach liebe Wünsche für das Ehepaar auf die Karten schreiben, die dann in den Himmel steigen und hoffentlich in Erfüllung gehen.

Wenn dann alle Karten beschriftet worden sind, werden diese an die Luftballons (ideal mit Helium gefüllt) angebracht. Die Gäste können die Ballons dann steigen lassen, wenn das Brautpaar angekommen ist.

Es gibt allerdings ein paar Dinge zu beachten, wenn man dem Brautpaar diese Überraschung bereiten möchte. So dürfen z. B. keine Luftballons in der Nähe von Flughäfen losgelassen werden. Die Luftballons dürfen nicht gebündelt sein, müssen also einzeln fliegen und nicht als Traube. Es dürfen außerdem nicht mehr als 500 Luftballons in die Luft steigen. Ich würde zwar nicht mal so viele Menschen kennen, aber naja :D. Auch harte Gegenstände wie Holz oder Plastik dürfen nicht an den Ballons befestigt werden.

Falls ihr dennoch dieses Hochzeitsspiel machen möchtet, sollte sich der/die Verantwortliche rechtzeitig bei der zuständigen Flugverkehrsstelle melden, um eine Genehmigung einzuholen. Ansonsten gilt es nur noch zu hoffen, dass nicht zu viel Wind weht und die Ballons tatsächlich schön nach oben in die Luft fliegen.

 

Bildquelle: https://www.pinterest.de/pin/346143921357284838/

Summary
Hochzeitsspiel mit (positiven) Folgen
Article Name
Hochzeitsspiel mit (positiven) Folgen
Description
Eine Anleitung für das Hochzeitsspiel Ballons steigen lassen
Author

Leave a reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere